96281

Korruption 

 

HS II M 15

 

Stand 01.04.2018

 








Fünf Jahre lang Rang 1 im Corruption Perceptions Index (CPI) von Transparency International,

2017 immer noch im vorderen Bereich


Dänemark


Auszug aus dem tabellarischen Ranking des CPI 2014 bis 2017

von Transperancy International


2014

2015

2016

2017

Rang 1

Dänemark

Dänemark

Neuseeland

Dänemark

Neuseeland

Neuseeland

Rang 2

Neuseeland

(unbesetzt)

(unbesetzt)

Dänemark

Rang 3

Finnland

Finnland

Finnland

Finnland

Norwegen

Schweiz

Rang 4

Schweden

Schweden

Schweden

(unbesetzt)

Rang 5

Norwegen

Norwegen

Schweiz

(unbesetzt)

Rang 6

Schweiz

Schweiz

Norwegen

Singapur

Schweden

Rang 7

Singapur

Luxemburg

Singapur

Singapur

(unbesetzt)

Rang 8

Niederlande

(unbesetzt)

Niederlande

Kanada

Luxemburg

Niederlande

Rang 9

Luxemburg

Niederlande

Kanada

(unbesetzt)


Hinweise zu Rang und Score-Wert

Rang 1 = geringstes Maß wahrgenommener Korruption

Rang 180 = höchstes Maß wahrgenommener Korruption

Score-Werte:

0 = hohes Maß wahrgenommener Korruption (unerreicht)

100 = keine wahrgenommene Korruption (unerreicht)

Beispiel Dänemark

2014 - Score 92 - Rang 1

2015 - Score 91 - Rang 1

2016 - Score 90 - Rang 1

2017 - Score 88 - Rang 2


Quelle: © Transparency International,

Korruptionswahrnehmungsindex

Corruption Perceptions Index (CPI) 2017

veröffentlicht von

Transparency International,

Alt Moabit 96, D-10559 Berlin,

Stand 29.03.2018


Gesetzes- und Rechtstexte für den Unterricht


Strafgesetzbuch §§ 331-336 StGB

Bundesbeamtengesetz § 71 BBG

Entschließung des Europäischen Parlaments vom 15.09.2011 zu den Bemühungen der EU zur Bekämpfung der Korruption 2013/C 51 E/18

 

 

Aktuelles 2015 / 2016


Gesetz zur Bekämpfung der Korruption vom 20.11.2015

(BGBl. I 2025 vom 25.11.2015),

in Kraft getreten 26.11.2015

 

Einführung des Europäischen Amtsträgers 

§ 5 StGB - Ersetzung von Nr. 14a durch Nr. 15, 16 für Auslandstaten u.a. durch  Europäische Amtsträger mit Inlandsdienstsitz oder gegen Europäische Amtsträger 

§ 11 I Nr. 2a StGB - Definition des Begriffs des Europäischen Amtsträgers

§§ 263 III Satz 2 Nr. 4, 264 II Satz 2 Nr. 2, 3, 267 III Satz 2 Nr. 4, 331 I, 332 I, 333 I, 334 I StGB - Erweiterung der Täterqualifikation um den Europäischen Amtsträger

§ 335a StGB - Erweiterung des Anwendungsbereichs der §§ 331ff StGB auf Bedienstete internationaler Organisationen


Europäische Amtsträger 

sind gem. § 11 I Nr. 2a StGB

a) Mitglieder der Europäischen Kommission, der EZB, des Rechnungshofes der EU oder eines Gerichts der EU,

b) Beamte oder sonstige Bedienstete der EU oder einer auf Grundlage von EU-Recht geschaffenen Einrichtung,

c) mit der Warnehmung von Aufgaben der EU oder einer auf Grundlage von EU-Recht geschaffenen Einrichtung Beauftragte.


Rechtsprechung zum Europäischen Amtsträger z.B. BGH NStZ 2016, 83


Korruption und Schleuserkriminalität

§ 95 VI AufenthG

Rechtsprechung z.B. BGH, Urt. vom 30.05.2013 - 5 StR 130/13


Korruption und O.K.

EU-Rahmenbeschluss 2008/841/JI vom 24.10.2008 (ABl.-EU L 300/42)

RiStBV Nr. 2.1 Anlage E (Definition O.K.)


Stand 01.04.2018